Ron Evans - Live at the Village

Ron Evans ist eigentlich Brite. Immerhin verbrachte er seine ersten Lebensjahre in Cambridge. Dann war er Zeit lang Australier mit Wohnort Melbourne und nun lebt, arbeitet und musiziert er in Starnberg am gleichnamigen See, ein paar Kilometer südlich von München. Wäre er in England geblieben, anstatt der beruflich bedingten Weltenbummelei seines Vaters mit der Familie zwischen den Kontinenten zu pendeln, wäre er vielleicht eine der führenden Gestalten des britischen Bluesbooms geworden. (Bluesnews . April 2014) 

 

"Live at The Village´´ ist Bluesrock, aber keiner, bei dem die Musiker die Muskeln spielen lassen. Das haben Evans und seine Mannen nicht nötig. Nein, das Album hat bei aller Kraft immer eine gehörige Portion Lässigkeit und entwickelt eine Art Charme, von dem man sich als Hörer gerne gefangen nehmen lässt.

 

RON EVANS GROUP

aus 3 Kontinenten vereint zu einer „ Rock & Blues-Formation“ der Superlative:

Ron Evans - git. voc. (UK/AUS)

Rodney Harley - bass (SCO)

Steve Hooks - double sax & flute (USA)

Hubert Hofherr - harp (DE) Carsten Enghardt - drums (DE)

H O M E P A G E

Zum Weiterlesen klick auf das Pic
Zum Weiterlesen klick auf das Pic