Mike Zito & The Wheel - Songs from the Road

Die natürliche Umgebung eines echten Musikers ist nicht das Studio, die schillerende Showbiz-Party oder das 5 Sterne-Hotel. Wenn Mike Zito einen Dollar für jeden Kilometer bekommen würde, den er seit seinem Durchbruch in den frühen 90ern auf Tour zurückgelegt hat, dann wäre er heute ein reicher Mann. Doch das Leben auf Tour hat unbestreitbar auch eine magische Seite vor allem dann wenn sich Lichter herabsenken, das Grölen der Menge ansteigt und sich die Schatten auf die Bühne bewegen. Für Mike, der tourt seitdem er 18 ist und seitdem mit der Brotherhood in über 20 Ländern gespielt hat, ist das der Moment, wenn es ernst wird. Songs From The Road ist ein CD/DVD-Set, das Mike in Bestform in seiner Wahlheimat eingefangen hat. Die DVD und das Live-Album wurden am 10. Januar 2014 in Dosey Doe im texanischen The Woodlands aufgenommen - in einem ausverkauften Venue voller verrückter Texaner , erinnert er sich. Das Publikum war vom ersten Ton Feuer und Flamme und die Band hat mit solch einer Energie und Leidenschaft gespielt. Ich war mehrfach total überwältigt durch die schiere Energie im Raum. Es wahr wirklich eine magische Nacht, die ich nie vergessen werde. 

 

Mit dabei war auch wieder Mikes All Star-Lineup aus Jimmy Carpenter (Saxophon/Vocals), Scot Sutherland (Bass/Vocals), Lewis Stephens (Piano/Organ) und Rob Lee (Drums/Percussion). Mit den Jungs von The Wheel , erzählt der Bandleader, sind wir alle auf der selben Wellenlänge. Niemand will sich selbst hervortun. Wir wollen zusammen spielen!

Zum Weiterlesen klick auf das Pic
Zum Weiterlesen klick auf das Pic