Inga Rumpf - White Horses

"White Horses" ist ein Idiom für die Schaumkronen auf Wellenkämmen. Die Hamburger Sängerin und Komponistin Inga Rumpf hat den spektakulären Titel gewählt, weil diese Songs "die Schaumkronen auf den Wellen "meines musikalischen Ozeans" sind.


Wunderschöne Stücke wandern zwischen Blues und Boogie, R'n'B und eleganten Jazzanklängen. Manche sind neu, wie das tiefenentspannte „Lazy“ oder das ambitionierte „First Things First“, andere bekannt aus ihrem Repertoire "Easy In My Soul", seinerzeit das hochgelobte Debüt des „Inga Rumpf Trios“. Die Krönung ist unzweifelhaft die Aufnahme

Ein Analog-Mitschnitt vor kleinem, gebannt lauschendem Publikum im Hamburger Nullviernull-Studio, direkt ins Band, ohne nachträgliche Korrekturen, keinerlei technische Tricks. Absolutely live! Aus der ursprünglich geplanten "Scheibe" wurde eine Doppel-LP. Zum Glück!  Denn so wird den Liebhabern musikalischer und audiophiler Schätze kein Song vorenthalten. Jeder ist ein Edelstein, von phantastischen Musikern zum Funkeln gebracht. Neben Inga Rumpf (Gesang und Gitarre) brillieren Joe Dinkelbach am Flügel und Thomas Biller am Kontrabass. Joja Wendt, der Hamburger Klaviervirtuose, gibt überdies ein kleines, feines Gastspiel. Auf der CD wird aus Platzgründen lediglich auf „Angie“ (Jagger / Richards) und „Undercover Agent For The Blues“ (Tony Joe White) verzichtet, die verbliebenen 16 Titel stammen allesamt aus der Feder von Inga Rumpf.


"Inga Rumpf ist Kult!" textete ein Kulturredakteur, und damit ist (fast) alles gesagt über eine Musikerin, die bereits seit mehr als 45 Jahren Musikgeschichte schreibt, immer wieder beweist, dass Kunst von Können kommt und die über eine schier unerschöpfliche Kreativität verfügt. Die Komponistin von mehr als 1000 Songs, die mit B.B. King auf Deutschland-Tournee war, die für Tina Turner geschrieben und mit Keith Richards gejammt hat, hat sich hier, wie sie selber sagt, einen lang gehegten Wunschtraum erfüllt: „Dieser Abend war pure Magie. Es war ein Konzert für die Ewigkeit!“

 

Zum Weiterlesen klick auf das Pic
Zum Weiterlesen klick auf das Pic